Familie
 
Mein Name ist Jens Böhringer und ich kam vor 35 Jahren in Heppenheim auf die Welt, womit ich den größten Makel meiner Biografie gleich zu Beginn erwähne. Denn obwohl ich seit 35 Jahren in Hanau wohne, kam ich leider nicht hier zur Welt. Das lag daran, dass meine Mutter aus Biblis stammt und mein Vater dort arbeitete. Mein Vater hingegen war waschechter Hanauer, der mitten in den Kriegswirren in der Hanauer Innenstadt das Licht der Welt erblickte, wo noch immer sein Elternhaus steht, das nach wie vor in Besitz unserer Familie ist und über Jahrzehnte die Metzgerei Müller beheimatete.
 
Damit meinen Kindern nicht derselbe Makel anhaftet, kamen beide hier in Hanau zur Welt. Leni vor sechs und Tom vor bald zwei Jahren. Gemeinsam mit den Beiden und meiner Frau Janine lebe ich bis heute im Stadtteil Steinheim, in dem ich seit meiner Kindheit lebe. Hier habe ich die Kindertagesstätte besucht und bin in die Theodor-Heuss-Schule gegangen. Nach der Grundschule wechselte ich in die Karl-Rehbein-Schule auf der ich 2005 das Abitur absolvierte.

Beruf
 
Nach dem Abitur machte ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei Heraeus, wo ich nach meinem Abschluss im Customer-Service tätig war. Zudem entschied ich mich für ein berufsbegleitendes Bachelorstudium in Business Administration und machte auch noch einen Master in Human Resource Management begleitend zu meiner beruflichen Tätigkeit. In dieser Zeit nahm ich dann auch verantwortungsvollere Jobs im Unternehmen wahr. Ich wurde Teamleiter des Customer Services und leitete mitunter auch europäische Teams mit insgesamt bis zu 19 Mitgliedern. Aktuell bin Global CRM-Officer und somit weltweit verantwortlich für das Programm zur Pflege der Kundenbeziehungen.
Politik
 
Politisch interessiert war ich schon in sehr jungen Jahren und war bereits mit 16 Jahren in der jungen Union tätig. 2007 wurde ich dann Beisitzer im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Steinheim, dessen Vorsitzender ich 2 Jahre später wurde und bis heute bin. Seit 2011 bin ich Mitglied des Steinheimer Ortsbeirates und gehöre seit 2016 auch der Hanauer Stadtverordnetenversammlung an. Die Arbeit in diesen Gremien bereitet mir sehr viel Freude, geben sie mir doch die Möglichkeit das Leben in meiner Stadt und auch deren Erscheinungsbild aktiv mitzugestalten.
Hobbies
 
Neben Beruf, Politik und Familie nimmt der Sport schon immer einen sehr hohen Stellenwert bei mir ein. Schon von Kindesbeinen an bin ich Fußballer. In meiner aktiven Zeit schnürte ich die Fußballschuhe für den SVG Steinheim, sowie den SV Wolfgang, wo ich einige Jahre auch Kreisoberliga spielte. Noch heute spiele ich gerne, wenn es die Zeit zulässt, in der dritten Mannschaft des SVG Steinheim. Daneben gehört meine große Leidenschaft den Bergen und allen Aktivitäten, die sich damit verbinden lassen. Ich fahre gerne Mountainbike, Wandere und versuche mich auch ein wenig am Klettern. Diese Leidenschaft zu den Bergen bewegte mich dazu eine Wanderleiter-Ausbildung beim DAV zu machen, wo ich in der Sektion Hanau tätig bin.
Generell bin ich ein sehr geselliger Mensch, der sich gerne mit Menschen umgibt und Menschen trifft. Hanauer bin ich mit Leib und Seele und es ist mein großer Wunsch Hanau weiter zu gestalten und voranzubringen. Hanau ist toll!